Institut

Infrastruktur

Unverzichtbar für ein international wettbewerbsfähiges Forschungsprogramm ist neben den personellen Ressourcen der Zugang zu einer modernen Forschungs-Infrastruktur. Durch seine Partnerinstitutionen hat das LBI-CR Zugriff auf modernste Versuchstieranlagen, die alle notwendigen Voraussetzungen für die Forschungsarbeit des Instituts mit genetisch veränderten Mäusen bieten. Die Forscher am LBI-CR verwenden Tiere für ihre Forschung verantwortungsvoll und unterwerfen sich vollständig den rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen für Experimente an Tieren.

Organisation des LBI-CR

The LBI-CR is supported since its foundation by five Partners with finacial and in kind contributions. In addition the institute receives substantial financial support from the LBG and external funding bodies. The scientific advisory board provides crucial guidance with respect to the research program the institute follows.

Das Ludwig Boltzmann Institut für Krebsforschung befindet sich im Gebäude des Instituts für Pharmakologie, wo die meisten der Forschungsarbeiten durchgeführt werden. Das Institut wird von Dr. Richard Moriggl geleitet, der durch drei Keyresearcher (Emilio Casanova, Lukas Kenner und Dagmar Stoiber-Sakaguchi) unterstützt wird.

Wegbeschreibung zum LBI-CR

Ludwig Boltzmann Institut für Krebsforschung

Das Ludwig Boltzmann Institute für Krebsforschung liegt im neunten Wiener Gemeindebezirk, in der Nähe der Hauptuniversität.
Parken ist in der Umgebung des Instituts schwierig und wir empfehlen den öffentliche Nahverkehr, um zu uns zu kommen. Für weitere Informationen besuchen sie bitte die Webseite der "Wiener Linien". Unser Institut liegt in unmittelbarer Nähe der Straßenbahnstation "Schwarzspanierstraße"

 

Unsere genaue Addresse lautet: