Dagmar Stoiber Sakaguchi

Das Ziel der Forschungsgruppe Stoiber-Sakaguchi ist es, anhand von Mausmodellen die molekularen Grundlagen zur Entstehung von hämatopoietischen Erkrankungen wie etwa Leukämien, Lymphome oder Myeloproliferative Erkrankungen zu untersuchen. Dafür verwenden wir nicht nur bestehende Mausmodelle, sondern entwickeln auch komplett neue Modelle, um spezifische Aspekte menschlicher Neoplasien bestmöglich nachzuahmen.

Über Details zur Forschung der Gruppe Stoiber-Sakaguchi informieren Sie sich bitte im englischen Teil der Web-Präsenz.